Montag, 16. Mai 2016

Zeit übrig ? Hier kommt die Lösung

Manchmal ist es ja wirklich verflixt - die Tage sind durchgetaktet von Morgens bis Abends und es gibt keine freie Minute. Meist fallen mir genau in diesen Zeiten lauter Dinge ein, die ich dringend erledigen sollte und schon längst einmal ausprobieren wollte, die ich dringend recherchieren möchte und und und. Seien es nun Aufräumarbeiten zu Hause, Ausmisten von Schränken und Schubladen, Putzen verschiedenster Dinge, Gartenarbeiten die längst mal wieder fällig wären, das Umsetzen von kreativen Ideen ... die Liste ist lang - fast endlos.
Dann gibt es aber auch manchmal Tage, da ist nicht besonders viel los. Die Stunden plätschern so vor sich hin und irgendwie habe ich das Gefühl nicht wirklich was geschafft zu haben und genau in diesen Momenten fallen mir die ganzen Dinge siehe oben nicht mehr ein. Dieses Dilemma hat ab jetzt ein Ende:

Annette Diepolder Atelierladen Nähen Mäppchen Reissverschluss Apfelstoff

Das hübsche Täschchen habe ich neulich mal ganz spontan nach einer kostenlosen Vorlage von HIER genäht. Erstens fiel mir mein Apfelstoff zufällig in die Hände und zweitens hatte ich Lust zu nähen - ehrlich gesagt ohne eine genaue Verwendungsidee für das Mäppchen.

Annette Diepolder Atelierladen Nähen Mäppchen Reissverschluss Apfelstoff


Heute habe ich es nun in ein "To-Do-Ideen-Mäppchen-für-ruhige-Minuten" verwandelt. Ich habe angefangen, mir auf runde Labels die Dinge aufzuschreiben, die ich schon immer mal erledigen wollte (siehe oben). Wenn ich nun also mal wieder übrige Zeit habe greife ich blind in mein Mäppchen und ziehe ein Label raus. Das was da drauf steht erledige ich dann ... wann immer mir was Neues einfällt schreibe ich es sofort auf und werfe es in mein Apfelmäppchen. Ich bin schon gespannt was ich beim nächsten Mal erwische :-)

Annette Diepolder Atelierladen Nähen Mäppchen Reissverschluss Apfelstoff

 Ich habe es ganz dekorativ an einer kleinen Schublade in unserem Flur aufgehängt - immer griffbereit sozusagen.


Vielleicht habe ich euch mit meiner Idee inspiriert - viel Spaß beim nachmachen.

Herzensgrüße
Eure Annette
 

Kommentare:

  1. Schöne Idee und eine schöne Stoffkombination. Ehrlich gesagt schiebe ich solche Aufgaben wie auf deinen Zetteln immer vor mir her und mache dann lieber Kreativkram. Generell mir liegen zur Selbstorganisation immer mehr die digitalen Lösungen. Aber die Nähvorlage werde ich mir mal anschauen es gibt immer viel Kleinkram der verstaut werden muss.

    Gruß Susi

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee!!!

    Schau doch mal bei mir vorbei, ich bin neu in der Bloggerwelt und würde mich über follower freuen!
    einssechs.blogspot.ch

    AntwortenLöschen