Montag, 20. Oktober 2014

Sonntagsbrötchen mit Marmelade & ein "Sweet Mag" give-away

Es hat geklappt ... die Sonntagsbrötchen von HIER habe ich heute wie angekündigt ausprobiert. Ich konnte ganz zum Schluss und nur mit viel Überzeugungsarbeit noch ein einziges Brötchen für das Fotoshooting retten ... was soviel heisst wie: SIE WAREN OBERLECKER !


 
Alle 10 Stück waren ratzfatz weggemümmelt. Vom Aufwand her sind sie echt überschaubar - gestern abend den Hefeteig geknetet, über Nacht im Kühlschrank gehen lassen und heute morgen 20 Minuten gebacken.

Das Rezept darf ich ja jetzt hier nicht reinschreiben ... aber wer diese Brötchen auch gerne ausprobieren möchte kann das Sweet Mag hier gerade mal so einfach kurz gewinnen.

Schreibt einen Kommentar hier unter den Beitrag bis spätestens Mittwoch 0.00 Uhr und schon habt ihr die Chance auf leckere Sonntagsbrötchen in den kommenden Wochen.
(für ganz Ungeduldige gibt's das Magazin natürlich auch am Kiosk)



Gegessen haben wir die Brötchen mit unserer leckeren Herbstmarmelade aus Kürbis & Kokos ...  
* hmmmm *



Die Marmelade geht so:


500 g Kürbisfleisch
250 ml Kokosmilch
500 g Gelierzucker 2:1
5 g Zitronensäure

Kürbisfleisch in Würfel schneiden und mit der Kokosmilch etwa 10 min weich kochen. Pürieren und mit Gelierzucker und Zitronensäure mischen. Die Masse erneut erhitzen und 4 min sprudelnd kochen lassen. Die Marmelade sofort in vorbereitete Gläser füllen und abkühlen lassen.


Sonnengrüße
Eure Annette

Kommentare:

  1. Ich würde sie gern mal probieren :)
    LG Martina
    martina189@freenet.de

    AntwortenLöschen
  2. Mhmmm, die sehen echt lecker aus und deine Marmelade ist sicher auch sehr gut, Kokos und Kürbis, eine tolle Kombi.
    Ganz liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Annette,
    liest sich toll - da hüpfe ich doch auch noch in deinen Lostopf !
    Viele, liebe Grüße aus der Windmühle
    Iris

    AntwortenLöschen