Samstag, 10. Mai 2014

Last Minute baking - schnell, easy, lecker ...

Braucht ihr noch eine blitzschnelle Backidee zum Sonntagskaffee, zum Muttertag, zum Geburtstag oder einfach nur so weil ihr jetzt SOFORT Lust auf ein süßes Stückchen habt?



Diese tollen Teilchen habe ich neulich bei einer Freundin serviert bekommen und da sie so einfach zu machen sind, habe ich sie einfach gleich mal ausprobiert ...

Die Zutaten hab ich meist sowieso vorratsmäßig im Kühlschrank oder der Gefriertruhe - am besten ihr sucht mal - by the way ... also ICH finde in MEINEM Tiefkühler meistens GANZ tolle Überraschungen ;-)  


Das braucht ihr für 12 Muffins:
 2 Pakete Blätterteig aus der Kühltheke
3-4 Äpfel je nach Größe
Zucker & Zimt
Puderzucker




Schält die Äpfel und hobelt sie in feine Scheiben. Teilt jede Blätterteigplatte längs mit dem Messer in 6 gleich breite Streifen. Legt die Apfelscheiben dicht aneinander auf jeden Streifen, zuckert sie mit der Zucker&Zimt Mischung und rollt die Streifen von einem Ende her auf. Jedes Röschen setzt ihr in eine Vertiefung im Muffinblech. Fertig - jetzt noch backen und anschließend mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Vanilleeis oder Vanillesauce natürlich bombastisch gut.

Mein Tipp - legt genügend Apfelscheiben auf den Teig drauf, damit der Muffin nicht trocken wird.

Viel Spaß beim ausprobieren und esst ein Röschen für mich mit ...

Leckere Rosen-Muffin-Grüße


Kommentare:

  1. Danke Annette, das habe ich eben sofort ausprobiert, und zwar mit Vanillesauce......was soll ich sagen,ein Traum....seeehr lecker!
    Das bleibt bei meinen absolten Lieblingsrezepten!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      das freut mich natürlich sehr dass dir die Muffins auch so gut schmecken wie mir :-)
      LG Annette

      Löschen
  2. Liebe Annette, ich habe diese leckeren Muffins auch probiert, sie waren sehr lecker!
    Sie klebten allerdings sehr am Paier von den Muffinsförmchen und die am Muffins-Blech, sodass einige beim Rausmachen zerrissen sind. Hast Du das auch oder hast Du einen Tipp für mich?
    Vielen Dank und schöne Grüße
    Christl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christl, hmmm ... das ist bei meinen Röschen nicht passiert. Ich könnte mir vorstellen, dass 2 Muffinförmchen im Blech das Ankleben verhindern könnten. LG Annette

      Löschen
  3. Ich werde es versuchen, vielen Dank!
    Hast Du ein Blech oder eine Silikonform benutzt? Das ist vielleicht auch ein Punkt.
    Danke nochmals für Deine Nachricht!

    AntwortenLöschen