Mittwoch, 12. Januar 2011

Habt ihr Lust ...?

Das Buch IST GETAUSCHT  aber: schaut mal HIER vorbei - ganz NEU !!!!

Gestern habe ich mein Buch fertig gelesen und da kam mir eine Idee .... hat jemand Lust das Buch gegen ein anderes aus seinem eigenen Bestand zu tauschen?




Kurzbeschreibung

«Mit Männern ist es wie mit Aspirin – manchmal braucht man zwei.» Betrogen. Verlassen. Über 30. Und das Bindegewebe hat die besten Zeiten hinter sich. Kann es noch schlimmer kommen? Ja. Linda verliebt sich in einen verheirateten Mann. Und das bedeutet: neue Unterwäsche kaufen, Bauch einziehen und niemals fragen, ob er seine Frau verlässt. Wie lange kann das gut gehen?


ICH bin von der Idee ziemlich begeistert - sonst noch jemand????

Bin gespannt!
LG Annette

Kommentare:

  1. Na das finde ich eine tolle Idee! Leider kann ich dieses Buch nicht tauschen, da ich ALLE Bücher von der Autorin schon habe (und alle mind. 2x gelesen habe).... Ich kanns empfehlen und bin für weiter Büchertauschs zu haben!
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. Wie wäre es mit Jonathan Tropper?
    Mein fast perfektes Leben??


    Dougs Frau, seine grosse Liebe stirbt und er suhlt sich in seiner Trauer, während sich
    die verheiratete Nachbarin ihm quasi an der Hals wirft. Und da wäre noch der pubertierende Stiefsohn, die scharfzüngige Schwester und die
    treusorgenenen Eltern...das Leben ist wahrlich nicht perfekt.

    AntwortenLöschen
  3. Büchertausch finde ich auch eine super Idee, bin gespannt ob Du auch noch andere Bücher anbietest, da das icht so ganz mein Geschmack ist. Ich muss gestehen bei mir müssen Bücher immer ein bisschen spannend und aufregend sein ( z.B. Karen Rose, Cody McFadyen, usw.) Vielleicht hast Du ja auch soetwas oder möchtest gerne eins von meinen.

    LG
    ♥♥♥Nadine♥♥♥

    AntwortenLöschen
  4. mmhh.. ich weiss nicht, ob mein Kommentar nicht angekommen ist, oder ob Du ihn nicht posten magst..
    manchmal spinnt mein System..
    ich hatte geschrieben, daß ich just gestern, als ich mein Buch beendet hatte "Die Fäden des Schicksals" dachte ich, es sei eine gute Idee, Bücher zu tauschen, statt immer verkaufen zu müssen/wollen..

    Vielleicht interessiert es Dich?- Klappentext:
    Die Scheidung von ihrem Mann war ein endloses Knäuel von Scherereien. Jetzt nimmt Evelyn den verloren geglaubten Faden ihres Lebens wieder auf: Mit ihrem eigenen Quilt-Laden macht sie sich selbständig. Bald finden sich zu ihren Handarbeitskursen sehr unterschiedliche Frauen ein. Zwischen Evelyn, Abigail, Liza und Margot entspinnt sich ein dichtes Netz der Freundschaft - auch in schwerer Zeit ...

    Ein warmherziger, liebevoller Roman über die Kraft von Frauenfreundschaften

    Ich hab es selten, daß ich ein Buch nicht weglegen kann, aber bei dem Buch ging es mir so..

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen