Montag, 15. Februar 2010

Für's Buffet ...

Diese "Schinkenhappjes" habe ich heute mal wieder gebacken - gleich geht's zu einem Geburtstag und das ist mein Beitrag für's Buffet. Die sind superlecker und ganz schnell gemacht - wer Lust hat hier das Rezept dazu:
1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
100 g gekochter Schinken
100 g geriebener Käse
2 EL Schmand
1 Eiweiß (Eigelb zum bestreichen aufheben)
Gewürze, Petersilie
Alle Zutaten mischen und auf den Blätterteig streichen und diesen von der langen Seite her einrollen. In Scheiben schneiden, mit Eigelb bepinseln und etwa 15-18 Minuten bei 200°C backen - dann genießen.

Guten Apetitt!

Kommentare:

  1. Die sehen ja lecker aus Annette. Ich habe die auch schon mit Tomatenmark,Pizzagewürz, Schinkenspeck und geriebenem Käse gemacht. So als Pizzaschnecken, auch super.
    Viel Spaß beim Geburtstag und liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich lecker an, werde das Rezept gleich abschreiben und bald mal ausprobieren.

    Viele Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  3. Danke für's Rezept - sieht super lecker aus!
    Werd ich mal ausprobieren...

    LG,
    anja

    AntwortenLöschen
  4. So, ich hab's endlich auch geschafft, mich bei Google zu registrieren...
    Das Rezept sieht total lecker aus und klingt auch nicht sonderlich schwierig und zeitaufwendig. Also das ideale Essen, wenn's mal schnell und trotzdem gut werden soll.
    Liebe Grüße
    Heike W.

    AntwortenLöschen
  5. @ Heike
    So ist es bei mir auch angefangen - seit vorgestern hab ich ein Blog, und es macht riesigen Spaß...
    LG,
    anja

    AntwortenLöschen
  6. oh ich muss gleich in die Küche.. mir läuft das Wasser im Mund zusammen...
    lecker sieht das aus..
    lg
    emma

    AntwortenLöschen