Sonntag, 25. Januar 2015

Ordnung tut dem Leben gut ...? #schreibzeit

Geht es euch auch so? Das neue Jahr ist erst 22 Tage alt und ich frage mich - wo bleibt mein Juhu? Wo bleiben meine Inspirationen? wo meine kreativen Ideen? ... Weit und breit nichts in Sicht ... habe ich etwa den Winterblues?

Zur Zeit stolpere ich quasi andauernd über Kolumnen, Reportagen & Co zu genau diesem Thema. Gleichzeitig lese ich auf Blogs, in Zeitschriften und Büchern allerlei Interessantes zum Thema Ordnung, Aufräumen und Ausmisten und fühle mich irgendwie angesprochen. Was ist dran an Aussagen wie "Mehr Ordnung - mehr Leben"?

Dass ich genau über diese Themen gerade so oft stolpere kann kein Zufall sein (die gibt es ja bekanntlich eh nicht). Also habe ich bzw. wir beschlossen, es anzupacken.

Das erste Stauraum-Aufräum-Projekt ist in Angriff genommen. Das ehemalige Kinderzimmer, das bisher nur als vollgestopfter  Abstellraum ein Schattendasein geführt hat, wurde ausgeräumt und  renoviert.



Gestern dann haben wir Großeinkauf beim Schweden gemacht. Schränke - Regalbretter, Kleiderstangen, Kisten in allen Größen ... jetzt wird aufgebaut, eingeräumt und dabei werde ich sehr genau sortieren nach weg damit - verschenken - verkaufen - überlegen.



Gleichzeitig kommen nach und nach alle Schubladen, Schränke, Körbe, Tische dran ... ich bin wirklich sehr gespannt und motiviert, ob die viel beschriebenen Effekte sich dann auch bei mir einstellen:

Frische
Inspiration
Neues 
Spannendes
Ungeplantes 
...

 Falls Ihr auch Lust bekommen habt oder euch angesprochen fühlt - 

HIER ist ein toller Blog rund um dasThema Aufräumen & Co.
HIER ein tolles Interview in der aktuellen myself mit zwei Aufräum Coaches
HIER ist ein tolles Buch zum Thema "Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags: Richtig ausmisten. Gerümpelfrei bleiben! ... Bestseller Nr. 1

Ordentliche Grüße
Eure Annette


P.S. Weil das Thema prima zum Projekt  "schreibzeit" von Bines Blog "was eigenes"  passt werde ich es dort verlinken  -  HIER könnt ihr mehr dazu lesen.
 




Donnerstag, 22. Januar 2015

Valentinstag ist coming soon ...

Heute habe ich ein paar Empfehlungen für kleine, individuelle Geschenke zum Valentinstag oder auch zu jeder anderen Gelegenheit für Euch zusammengestellt ...

Wundertüte mit Herz

eine "Wuntertüte mit Herz" aus dem AtelierLaden Online Shop  kommt immer gut an ... drinnen sind herzige Kleinigkeiten und ein Glückslos ... das verspricht eine weitere Überraschung


"Ich liebe dich" - Glückskuchen

In der Glücksmanufaktur gibt es diesen leckeren "Ich liebe dich" Kuchen  - wer würde sich darüber nicht freuen ?


"Knalltüte zum Valentinstag " - es regnet rote Herzen

Die Knalltüte ist die perfekte Idee - auch zum verschicken ... aufblasen, knallen lassen und schon regnet es rote Herzen


Funkelherz

jedes Herz ist einzigartig und es glitzert und funkelt in allen Farben ... sooo schön


Was dabei für Euch?
Herzensgrüße
Annette



Sonntag, 18. Januar 2015

Neues Buch , Beton & ein Salat

Die Überschrift über diesem Post macht irgendwie beim ersten Hinschauen keinen richtigen Sinn, aber ihr werdet sehen, am Schluss passt alles irgendwie zusammen ...

Zur Zeit liebe ich BETON in den verschiedensten Varianten. Unser Esszimmer haben wir in dieser Farbkombi gestaltet und unsere neuen Dekoaccessoires passen natürlich perfekt zu diesem Style.  Ganz druckfrisch ist auch ein neues BUCH zu diesem Thema erschienen und einige der Modelle habe ich beigesteuert.

http://www.amazon.de/Wohnaccessoires-aus-Beton-selber-machen/dp/3838835700/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1421170593&sr=8-1&keywords=beton+diepolder

Eines meiner Modelle ist übrigens Etagere auf dem Cover - in die bin ich wirklich sehr verliebt. Sie ist so vielseitig zu verwenden - herrlich! Zur Zeit mag ich sie gerne mit Nüssen.

HIER ist sie jetzt übrigens in meinen Shop gewandert.


Falls euch die hübschen Schneeglöckchen im Tontopf im Hintergrund aufgefallen sind - die habe ich für die Zeitschrift "Mein Ländle" kreiert und die Anleitung dazu ist in der aktuellen Ausgabe zu finden.

Zu guter Letzt komm ich jetzt noch zum angekündigten SALAT .... es ist heute ein Bohnensalat mit Walnüssen und Granatapfelkernen!

Wisst ihr übrigens, dass Walnüsse besonders für die Gesundheit unseres Gehirns wichtig sind? Sie sehen nicht umsonst aus wie eines ....


Der Salat schmeckt richtig lecker - viel Spaß beim ausprobieren ...




So geht's:
Die Bohnen bissfest kochen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Granatapfelkerne vorbereiten (HIER hab ich schon mal gezeigt wie das ohne größere Sauerei geht) und die Walnüsse knacken. Für die Sosse weißen Balsamikoessig, Ahornsirup, Senf und Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat geben. Alles etwa 1 Stunde durchziehen lassen und dann einfach genießen.

Herzensgrüße
Eure Annette








Mittwoch, 14. Januar 2015

Fototipps easy peasy & kostenlos

In den letzten 1-2 Jahren habe ich angefangen, mich etwas intensiver mit dem Thema Fotografie zu beschäftigen. Mein großes Ziel war es, eigene tolle Fotos für Blog und Shop machen zu können und die Basics der Fotografie zu lernen und zu verstehen.

Der Startschuss zu diesem Projekt war meine Spiegelreflex-Kamera - eine CANON EOS 650D. Ich habe dann  verschiedene Foto-Workshops besucht und wirklich viel gelernt - theoretisch und praktisch. Einen Blick für Perspektiven, Motive, Hintergründe usw. kann man nicht wirklich lernen, sondern muss man erfahren und erleben. Das heißt - AUSPROBIEREN ist das A und O. Oft schnappe ich mir einfach meine Kamera und knipse drauf los: von oben, von unten, von seitlich, mit unscharfem oder scharfem Vorder- und/oder Hintergrund, heller und dunkler ...

Anschließend kommt dann die Analyse der Fotos am PC. Vieles fliegt gleich raus, andere sind einfach perfekt und wieder andere müssen noch geringfügig bearbeitet werden. Ich verwende dazu neben Photoshop gerne IrfanView. Ein sehr übersichtliches Programm, das viele Möglichkeiten bietet und das Beste: es ist kostenlos !

Hier mal ein paar Spielereien ...

Die mittlere Collage gefällt mir richtig gut und HIER werde ich mit diesem Motiv eine Foto-Leinwand bestellen ... freu mich schon und die Qualität der Lidl Fotoprodukte hat mich bis jetzt jedes Mal echt überzeugt.







Euch viel Spaß beim "spielen"
Herzensgrüße
Eure Annette








Sonntag, 11. Januar 2015

Erster "Frauenabend" im AtelierLaden ...

am 22. Januar um 19 Uhr  findet der erste "Frauenabend" im AtelierLaden statt ...

mit Autorenlesung, einem Gläschen Prosecco und Häppchen 

Zu Gast sind die Autorinnen Lissy Götz und Christine Baur mit Ihrem Buch 

„Kohlrabenschwarze Seele sucht freundliche Besucher
Rezepte zum glücklich und unglücklich sein“




Cool oder? 

Anmeldungen sind per Email möglich, Unkostenbeitrag € 10,--/Person. (Mehr Infos klick HIER)

 ... also wer Lust hat einfach bei mir melden. 

Wir freuen uns schon total auf einen amüsanten, inspirierenden und spannenden Abend.

Für alle die nicht dabei sein können, werde ich natürlich ausführlich hier berichten ...

Eure Annette
 


Donnerstag, 8. Januar 2015

Ein absolutes No-Go ... freier Platz im Kleiderschrank

Vor ein paar Tagen hat es mich gepackt ... endlich habe ich meinen Kleiderschrank mal gründlich ausgemistet und aufgeräumt. Jetzt ist wieder richtig viel Platz und ich freue mich jedes Mal, wenn ich die Schranktüre aufmache und mich Pullover, T-Shirts & Co  so ordenlich gestapelt begrüßen. * love it ...*

Ich weiß ja nicht wie es euch geht - aber die Januar/Februar Zeit ist, was die Klamottenauswahl angeht, immer eine komische Zeit. An den dunklen Winterklamotten habe ich mich schon ziemlich satt gesehen, der Frühling ist aber noch meilenweit entfernt. Also stellt sich jeden Tag die Frage - was ziehe ich an?

Ich hätte gerne
  • helle Farben, die aber nicht zu grell daher kommen
  • Pullover die wärmen, aber trotzdem nicht so richtig winterdick sind
  • Schals, die sowohl für drinnen als auch draußen taugen
  • Hosen, die von ein paar Matschspritzern nicht gleich ruiniert sind ....



Und weil mein Kleiderschrank ja jetzt wieder freie Regalflächen bietet (Leerstand ist schließlich ein absolutes No-Go) habe ich mich mal HIER umgesehen und es sieht so aus, also ob das eines meiner nächsten "Zwischen-Winter-und-Frühling-Outfits" werden könnte *♥♥*




1 Oversize-Pulli mit Ärmel-Turn-up
2 Stretchige Bleached-Jeans 
3 Gemusteter Loop-Schal
4 Edle Sonnenbrille
(alles von Esprit)

Also nichts wie ran an eure Kleiderschränke ...
Eure Annette


Dienstag, 6. Januar 2015

DIY Winter im Garten



Nachdem noch immer einiges an Schnee liegt und in unserem Garten viele Vögel zu Hause sind, haben wir natürlich wie jedes Jahr wieder Vogelhäuser aufgestellt.



Ist das eigentlich ein Zeichen von Alter, wenn man plötzlich mit dem eigenen Ehemann am Fenster steht und die Vögel im Vogelhaus beobachtet ???   *** grübel ***

Na ja egal, es ist jedenfalls immer ein richtiges Schauspiel und wenn wir nicht aufpassen, fressen sie uns noch die Haare vom Kopf - hihi ...

Ich habe also das Vogelmenü noch ein wenig erweitert und Vogelfutter-Blumen  gemacht ... geht ratz-fatz und ich habe mich damit direkt bei unserer Vogelwelt eingeschmeichelt ;-).


So habe ich es gemacht:
Kokosfett im Topf schmelzen lassen, Sonnenblumenkerne, Rosinen und Nüsse einrühren, die Masse in Silikonförmchen füllen und erkalten lassen. Vorsichtig herauslösen und mit einem erwärmten Draht ein Loch für den Faden bohren. Einige davon habe ich auch einfach ohne Faden verwendet und im Häuschen zum restlichen Futter dazugelegt.



Viel Spaß beim ausprobieren - die Vogelwelt dankt :-).



Sonntag, 4. Januar 2015

Glückssterne im Überfluß & Schätzspiel-Gewinner

Es ist zwar schon der 4. Januar, aber trotzdem nöchte ich allen meinen lieben Lesern noch ein gutes, gesundes, glückliches, friedliches, inspiriertes, sonniges, großartiges, reiches, bequemes, begegnungsvolles Jahr 2015 wünschen.


Ein fettes "Danke" an meine treuen Leser und all diejenigen, die eher still mit dabei sind und natürlich auch an alle, die mich und meinen Blog mit ihren Kommentaren bereichern. Ich habe Lust auf ein neues Blogjahr, viele Pläne im Kopf ... lassen wir uns überraschen.




So, jetzt aber zu meinem Schätzspiel von HIER: schön, dass ihr alle mitgemacht habt nur LEIDER hat keiner von euch richtig geschätzt ... es waren tatsächlich 180 Viel-Glück-Schachteln ...

Ttrotzdem möchte ich unter allen, die ihren Tipp abgegeben haben, einen kleinen Trost-Preis verlosen und gewonnen hat .... tadaaaaa ...

Katja Shapiro von colorpaperprincess

Herzlichen Glückwunsch Katja und lass mir deine Adresse per PN zukommen.

Einen schönen Sonntag allerseits
Eure Annette

Montag, 29. Dezember 2014

Mitmachen & gewinnen - ein Schätzspiel zum Jahreswechsel

Vor einigen Tagen war ich kurzfristig mal so richtig im GlücksStress ... ein Großauftrag für meine "Viel-Glück-Schachteln" kam in den AtelierLaden geflattert.  ... was schätzt ihr wieviele Schachteln habe ich beklebt und befüllt?



Waren es:

a) 99 Stück
b) 180 Stück
c) 150 Stück


Aus allen richtigen Einsendungen wird ein Gewinner ausgelost - es gibt eine Kleinigkeit aus meinem Lädchen zu gewinnen - lasst euch überraschen :-)

So macht ihr mit:
Schreibt einfach a) b) oder c) in das Kommentarfeld hier unter den Post und schon hüpft in die Lostrommel, falls eure Schätzung richtig ist. Mitmachen könnt ihr bis zum 1. Januar um 0.00 Uhr. Mitnehmen dürft ihr gerne eines der Fotos und auf eurem Blog verlinken - damit habt ihr eine doppelte Gewinnchance (bitte im Kommentar vermerken).


Viel Glück kann ich jetzt nur wünschen ...
Eure Annette



Montag, 22. Dezember 2014

Ich präsentiere - das beste Haushaltsgerät ever ....

So richtig zum 22. Dezember passt mein heutiger Post nicht - aber ich MUSS euch einfach von unserem neuen Haushaltsgerätemitglied erzählen - es ist GENIAL !

Wir haben seit gestern eine
APFELSCHÄL- und SPIRALSCHNEIDMASCHINE

Ja ihr habt  richtig gelesen - und ich sag Euch es ist super! So macht Äpfel essen um ein VIELFACHES mehr Spaß und wir wissen ja:

an apple a day keeps the doctor away

Tataaa - so sieht sie aus unsere Apfelschälmaschine - richtig mechanisch aus stabilem Metall, mit Ansaugmechanismus für einen stabilen Stand ... Ich bin ja auch in die Verpackung verliebt - ist der Karton nicht zuckersüß-nostalisch? Erinnert mich irgendwie an Kindertage mit Kaufladenspielen  ....


Und jetzt geht's los .... Apfel auf den Greifer stecken und loskurbeln


Ratz-Fatz ist der Apfel geschält (das Messer kann man auch wegklappen, wenn die gesunde Schale dranbleiben soll), das Kerngehäuse entfernt und spiralig aufgeschnitten.


Cool - oder was meint ihr?


Wir sind dann mal kurbeln :-)
Dezembergrüße
Annette



P.S. falls es euch interessiert - ich habe sie bei amazon gekauft.

PPS. Danke Sven für den Tipp :-)