Freitag, 3. Juli 2015

Hot Summer ... zeigt her eure Füße ....

Jetzt ist er da ... der Sommer in absoluter Bestform ... ICH LIEBE DAS .... und von mir aus könnte es noch locker ein paar Wochen genauso weiter gehen ...

Heute habe ich für euch zwei ganz einfache aber wirkungsvolle Tipps für schöne und entspannte Sommerfüsse. Über die Füße kann einiges an Wärme abgeleitet werden und der Körper kommt ganz schnell wieder auf Normaltemperatur ... probiert es doch einfach mal aus.

Startet am besten mit einem erfrischenden Minze-Meersalz-Fußbad


Ihr braucht eine Wanne, diese füllt ihr mit kühlem Wasser. Dazu gebt ihr Meersalz, Zitronensaft,  Zitronenscheiben und mindestens 10 frische Minze Blätter. Für's Auge dürfen auch noch ein paar Blüten mit dazu - ich habe mich für Frauenmantelblüten entschieden. Jetzt die Füße reinstellen und ganz entspannt genießen.


Anschließend könnt ihr noch ein sanftes Fuß-Peeling machen. Dazu habe ich 1 EL Quark, 1 TL Olivenöl, 4-5 EL Zucker und einige kleingeschnittene Minze Blätter zu einer Paste verrührt. Die Zuckerkristalle rubbeln sanft, die Minze kühlt angenehm und Quark und Olivenöl versorgen die Haut mit ganz viel Feuchtigkeit.


So, die Füße sind abgekühlt, jetzt muss nur noch die richtige Kleidung her. Bei diesen Temperaturen geht es nur gaaaaanz luftig. Bikini, Tunika drüber, Flip Flops und Sonnenhut ... damit fühle ich mich gerade am wohlsten. Für abends braucht es nur noch ein paar coole Accessoires und schon ist das Strandoutfit ausgehfein. Das hier sind aktuell meine absoluten Favoriten - alle übrigens von Esprit ...





1 Fließende Tunika im Ethno-Look
2 Wattiertes Triangel Top
3 Hipster-Midi-Slip
4 Trilby aus Stroh
5 EDC Shopper aus Jute Mix
6 Glitter Thongs aus TExtil
7 Blumen Collier
8 Rotgoldene Uhr mit Perlenarmband




Gute Laune Grüße
Eure Annette 


Donnerstag, 25. Juni 2015

GEFRO Balance ... Produkttest

Heute habe ich mal was ganz anderes für euch ... ich durfte in den letzten Tagen die neue Lebensmittel-Linie GEFRO Balance testen.

Gefro Balance Produkttest Annette Diepolder


Das neue an dieser Serie ist die stoffwechseloptimierte Rezeptur der Produkte. Ich sehe gerade die "?" in euren Augen - mir ging es ähnlich. Stoffwechseloptimiert bedeutet, dass den Produkten kein herkömmlicher Zucker zugesetzt ist, stattdessen wird hierfür Isomaltulose verwendet. Dieser "Zucker" wird vom Körper nur sehr langsam abgebaut, so dass auch der Blutzuckerspiegel nur sehr langsam ansteigt und die freigestetzte Energie dem Körper viel länger zur Verfügung steht.

Weiterhin sind natürlich auch Ballaststoffe für den Körper wichtig. Für einen optimalen Stoffwechsel werden in den GEFRO Produkten Glucomannan und Inulin anstatt Mehl, Maisstärke und Co. verwendet, da diese den Blutzuckerspiegel nicht ansteigen lassen. Ach ja was ich auch noch sehr wichtig finde: GEFRO Balance ist lactosefrei, glutenfrei und vegetarisch. HIER übrigens gibt es noch viel mehr detaillierte Infos.

So, jetzt aber zu meinem persönlichen Testergebnis:

Suppen-Pause ... prinzipiell bin ich persönlich kein Freund von Suppen in der Tüte, aber diese hier schmecken tatsächlich gut. Unser Familien-Favorit ist "Taste of Asia" ... prima als kleine Zwischenmahlzeit oder wenn es abends mal schnell noch was Warmes sein soll.

Suppe Gefro Produkttest Annette Diepolder


Die Soßen habe ich noch nicht alle getestet. Die klare Gemüsebrühe verwende ich zwischenzeitlich schon regelmäßig zum würzen. Den Geschmack finde ich sehr gut. Die Tomatensoße habe ich als Grundlage für Bolognese benutzt und sie hat uns sehr lecker geschmeckt.

Die beiden Salat Dressings haben uns auch überzeugt, Sie werden einfach mit Wasser und Öl angerührt und geben dem Salat mal eine neue Geschmacksrichtung. Die Variante mit Gartenkräutern fanden wir persönlich am besten.

Salatsauce Gefro Balance Produkttest Annette Diepolder

Seid ihr auch neugierig geworden? HIER könnt ihr ein Testpaket für € 5,00 bestellen und euch eine eigene Meinung bilden.

Mein Fazit: die Produkte sind auf jeden Fall lecker und gesund und können mit gutem Gewissen verwendet werden.

Herzensgrüße
Annette

 Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash




Freitag, 19. Juni 2015

Baumarkt-Love und ein praktisches DIY

Was früher fast ausschließlich Männern vorbehalten war, hat sich in den letzten Jahren ziemlich emanzipiert ... der Baumarkt ist weiblich geworden.


Manchmal gehe ich einfach durch die Regalreihen, schaue mich um und lasse mich inspirieren. Viel lieber schlendere ich aber online ganz bequem von zu Hause aus durch den virtuellen Baumarkt.

Schrauben und Unterlegscheiben - Möbelknöpfe - Fliesen - Farben - Holzbretter, Leisten und Balken ... vieles lässt sich mit ein wenig Fantasie und Geschick für ausgefallene DIY-Projekte verwenden.

Auf diese Weise entstand auch mein heutiges Projekt, das ich euch unbedingt zeigen möchte.

DIY Tutorial Baumarkt Upcycling Annette Diepolder Der Atelierladen annettes-atelier.blogspot.de
Egal wie ich es anstelle - irgendwie habe ich immer eine gewisse Unordnung auf meinem Atelier-Schreibtisch ... und daher habe ich beschlossen: DAZU STEHE ICH JETZT EINFACH MAL - ich habe ab sofort eine geordnete Unordnung ... Was ich damit meine? Bei meinem letzten Besuch im Baumarkt habe ich mir eine Unordnung-Holzkiste mitgenommen, mir dazu gleich einen Lack in Wunschfarbe mischen lassen und das ist entstanden:

DIY Tutorial Baumarkt Upcycling Annette Diepolder Der Atelierladen annettes-atelier.blogspot.de

Solche Boxen sind natürlich auch ganz toll mit anderen Beschriftungen machbar ... euch fallen sicherlich genügend Verwendungsmöglichkeiten ein.

DIY Tutorial Baumarkt Upcycling Annette Diepolder Der Atelierladen annettes-atelier.blogspot.de
So habe ich's gemacht:
1. Die Box mit einer Walze in zwei Schichten lackieren, zwischen den beiden Schichten mindestens 24 Stunden trocknen lassen. Die Walze in der Zwischenzeit luftdicht in einer Plastiktüte verpacken, dann könnt ihr sie am nächsten Tag wieder benutzen.

DIY Tutorial Baumarkt Upcycling Annette Diepolder Der Atelierladen annettes-atelier.blogspot.de
2. Am Computer den gewünschten Schriftzug in entsprechender Größe ausdrucken und mit Klebeband auf der Box befestigen.

3. Die Buchstabenkonturen mit der Bohrmaschine durch das Papier hindurch auf die Box übertragen.

DIY Tutorial Baumarkt Upcycling Annette Diepolder Der Atelierladen annettes-atelier.blogspot.de

4. Die Fläche mit einem Schleifschwamm glätten und ggf. nochmals lackieren.

5. Die Buchstaben mit Baumwollgarn aufsticken.

 6. Fertig

Auf geht's zum Baumarkt

Sonnengrüße
Annette

Mittwoch, 17. Juni 2015

So war das Dawanda Do-it-together in meinem AtelierLaden ....

Letzten Freitag hatte ich das erste Do-it-Togehter in meinem AtelierLaden arrangiert...

annette diepolder do it together shop dawanda verkäufertreffen Blumen Pfingstrosen


Ratzfatz waren alle verfügbaren Tickets reserviert. Wir haben einen inspirierenden und sehr geselligen Abend verbracht, lecker gegessen, viel gelacht und uns ausgiebig ausgetauscht.

annette diepolder do it together shop dawanda verkäufertreffen goodie-bag

Jeder Teilnehmer bekam am Ende noch ein prall gefülltes Goodie Bag mit nach Hause ... An dieser Stelle ein dickes "Dankeschön" an Dawanda und vor allem an:

BALI - Insel für Kreative in VS-Schwenningen
Wollstube Kreutter in Talheim
Singers Nähwelt in VS-Schwenningen 
Mein Ländle



annette diepolder do it together shop dawanda verkäufertreffen

annette diepolder do it together shop dawanda verkäufertreffen

Auf bald Martina, Iluta, Grete, Lina, Yvonne und Almut

Herzensgrüße
Annette

Sonntag, 7. Juni 2015

Feel-good-Urlaubserinnerungen

Schon lange habt ihr nichts mehr von mir gehört. Diejenigen von euch, die mir auf Instagram folgen, wissen natürlich auch schon warum ...

WIR WAREN IM URLAUB ...

und zwar in Torba/Bodrum ... was soll ich sagen ... es war einfach WUNDERSCHÖN ...

Ich habe euch auch ein paar Fotos mitgebracht ...

Sonne Urlaub Sommer Bodrum Alkoclar Annette Diepolder


Alokclar Bodrum Sonne Urlaub Strand Sunbed


Bodrum Türkei Urlaub Sonne Torba Alkoclar

Sommer Früchte Melone Erdbeere Atelierladen Blog

Hibiskus Frühling Sommer Urlaub Türkei Atelierladen Blog
Strand Türkei Urlaub Meer Sonne

Jetski Türkei Bodrum Sonne Sommer Urlaub


Wir haben uns in der Türkei richtig wohl gefühlt und beim Cruisen durch die kleinen Städtchen haben wir natürlich die regionalen Radiosender gehört und richtig colle Sommer-Songs entdeckt, die jetzt auf meiner Auto-Playlist rauf und runter laufen ;-) ...



Indial - Run Run 

Lariss - Dale Papi
Kate Linn - Zaynah

Ward ihr auch im Urlaub? Wenn ihr darüber gebloggt habt schreibt doch einfach den Link dorthin ins Kommentarfeld rein  :-).

Sonnengrüße
Annette

Sonntag, 24. Mai 2015

Für das Konfetti in unserem Leben ...

sind wir SELBST zuständig ...

Neulich war ich beim Wirtschaftstag in Blumberg eingeladen ... auf dem Programm stand u.a. ein Vortrag mit Dr. Stefan Frädrich zum Thema Motivation und wie überwinde ich meinen inneren Schweinehund.

Irgendwie fühlte ich mich angesprochen - also war ich zusammen mit meinem Lieblingsmann dort. Zuerst skeptisch, denn wir haben schon einige Coaches auf verschiedenen Veranstaltungen gehört und teilweise war es richtig sch... Das allerdings, was Dr. Frädrich bot, war schlichtweg SUPER - mitreissend, aufrüttelnd, lebendig und sehr sympathisch und dabei auch noch soooo wahr. Bei vielem fühlte ich mich schon sehr ertappt und angesprochen ....

Die Quintessenz für mich war: den "inneren Schweinhund" gibt es gar nicht und wir können ihn nicht als Ausrede für verpasste Chancen, für Sportfaulheit oder was auch immer missbrauchen. Es sind unsere ureigenen Gedanken, die uns bremsen und manchmal in die falsche Richtung lenken. Gedanken, die wir schon immer denken, ohne wirklich darüber nachzudenken. Übernommene Gedankenmuster von anderen, angewöhnt seit langer Zeit ....

Das Gute ist jetzt, es sind ja wir selbst, die diese Gedanken denken also haben wir auch im Umkehrschluß zu jedem Zeitpunkt die Macht, sie zu verändern - WIR KÖNNEN UNS JETZT ENTSCHEIDEN, ANDERS ZU DENKEN.

Einzig das Erkennen der Gedankenmuster erfordert ein bisschen Aufmerksamkeit und ein STOP zum richtigen Zeitpunkt ermöglicht es, alte Gedanken durch neue zu ersetzen.

Irgendwie ganz einfach und logisch - jetzt heisst es nur noch: ANFANGEN und unseren "inneren Schweinehund" (s.o.) überlisten :-)

Als ich neulich bei Sibylle einen Gutschein von Formart gewonnen habe und mir in deren Shop etwas aussuchen durfte, habe ich mich bewusst für diesen Spruch entschieden - ich finde er passt wunderbar zum Thema.



"Wo hänge ich das jetzt auf ?", war die Frage. Hin und her habe ich überlegt und dann beschlossen, dass gerade dieser Spruch keinesfalls hinter Glas in einem Bilderrahmen versauern darf. Jetzt ist er auf meinem Klemmbrett befestigt und ich kann ihn je nach Lust & Laune überall im Haus hin mitnehmen. Gerade steht er übrigens hier neben meinem Compi, nachher nehme ich ihn mit in die Küche und heute abend vielleicht ins Wohnzimmer.



Und das mit dem "inneren Schweinehund" - das wäre doch auch mal noch ein Klemmbrett Thema - was meint ihr?

In diesem Sinne wünsche ich euch viele NEUE Gedanken und ganz viel KONFETTI im LEBEN

Eure Annette





Donnerstag, 21. Mai 2015

Do-it-together Dawanda - Verkäufertreffen in meinem Atelier

Juhuuu ... ich bin ganz aufgeregt ...



ich freue mich, Euch zu meinem ersten

Dawanda - DIT - Do-It-Together-Verkäufertreffen 

am 12. Juni um 19 Uhr in meinem Atelier

in Villingen-Schwenningen

einzuladen


HIER erfahrt ihr alles Wichtige und könnt gleich ein kostenloses Ticket reservieren.

Ich freue mich riesig, mit anderen Dawanda Verkäufern einen inspirierenden Abend zu verbringen, Tipps auszutauschen und vielleicht ergibt sich sogar das eine oder andere gemeinsame Projekt.

Gerne dürft ihr diese Einladung natürlich teilen und auch direkt Leute ansprechen, die in der Region VS leben und einen Dawanda Shop betreiben.

Gespannte Grüße
Annette



Freitag, 15. Mai 2015

DIY Pflanzenstecker ... kleine Vögel sorgen für Stimmung im Hochbeet

der regelmäßige Atelierladen-Blogleser kennt es inzwischen - unser Hochbeet.... (hier zum Beispiel - alle Hochbeet-Posts findet ihr unter dem Label "Gardening")

Immer wieder wird neu gepflanzt, geerntet, neu angesät ... was wächst wo ? - das war immer die Frage. Planzenstecker mussten also her - die ollen Samentütchen in die Erde buddeln ... viel zu unstylisch - ihr wisst was ich meine!

basteln handmade selbstgemacht atelierladen DIY Anleitung Tutorial Atelierladen Annettes-atelier


Also habe ich kurzerhand ein paar Stecker entworfen ... ab sofort pfeifen diese Vögelchen wo Salat, RAdieschen und Kohlrabi ihr zuhause haben. Natürlich habe ich sie mit Tafellack angemalt, so kann ich immer wieder die Beschriftung ändern.

Falls ihr auch Lust auf diese fröhlichen Gesellen habt - HIER könnt ihr Euch die Vorlage für das Vögelchen downloaden.

So geht's dann weiter:

Die Vorlage auf ein Stück 4 mm Sperrholz übertragen und aussägen. Anschließend mit mehreren Schichten Tafellack bemalen. Denkt dran, zwischen den einzelnen Schichten muss das Vögelchen gut trocken sein. Nachdem die erste Schicht Tafellack getrocknet ist schleife ich übrigens den Vogel mit einem feinen Schleifpapier nochmal leicht ab, dann ist die Oberfläche schön glatt und man kann sie später viel besser beschriften. Die Schwanzfedern habe ich mit normaler Acrylfarbe bunt angemalt. Jetzt muss das Vögelchen nur noch auf ein Holzstäbchen aufgeklebt werden und FERTIG ...

Viel Spaß beim nachbasteln und vor allem natürlich eine gute Ernte

Eure Annette


Steinpflanzen rose rosa steinbrech Blüten Frühling Frühlingsblüher Sonne Atelierladen Annettes-atelier


Mittwoch, 6. Mai 2015

Muttertag oder einfach so ... DIY und ein toller Shop

Heute habe ich zwei DIY Ideen für den Muttertag oder den Geburtstag oder den Hochzeitstag oder den einfach mal so Überraschungstag ...

Verwendet habe ich ein paar der schönen Papeterie-Accessoires aus Sandras Shop achwieschoen. Wenn ihr den noch nicht kennt klickt euch mal durch. Also ich gestehe, ich könnte mich dumm-und-dämlich kaufen ... kann ich einfach ALLES gebrauchen ...

Dieses Materialsortiment hatte ich zur Verfügung ... Paketanhänger in vielen bunten Farben, bunte Paketschnur, kleine Tüten, Washi Tape, "Handmade"-Anhänger und eine zuckersüße Herzgirlande

Muttertag basteln diy handmade Atelierladen Annette Diepolder

Damit habe ich zwei Ideen für Euch entworfen - braucht ihr noch DIE Inspiration für den Muttertag am Sonntag?

Number 1:
Klemmbretter sind ja zur Zeit groß in Mode ... hier eine Muttertag-Gutschein-Variante

Muttertag basteln diy handmade Atelierladen Annette Diepolder
Muttertag basteln diy handmade Atelierladen Annette Diepolder

Number 2:

Wie wäre es denn, am Sonntag für die Mama den Frühstückstisch oder die Türe oder die Wand mal soooo zu dekorieren? Das Herz ist aus Washi-Tape aufgeklebt ... geht ganz einfach wieder ab und hinterlässt keine Spuren.



In der Tüte versteckt sich eine große Portion Herz ... ♥ ♥ ...

Muttertag basteln diy handmade Atelierladen Annette Diepolder


Inspiration geglückt ?

Freue mich über Kommentare
Herzensgrüße
Annette


Muttertag basteln diy handmade Atelierladen Annette DiepolderP.S. Danke Sandra für die schönen Accessoires 

Sonntag, 3. Mai 2015

Hochbeet Gardening 2015 ... Teil1

Juhuuu - es gibt wieder News aus dem Hochbeet !

Schon ganz früh in diesem Jahr haben wir unseren Frühbeet-Aufsatz auf unser Hochbeet gesetzt und zum ersten Mal in unserem Gärtnerleben Radieschen angesät.

Zugegeben, ich war ziemlich skeptisch, aber schon ganz bald kamen die ersten zarten Blätter zum Vorschein. Als es immer mehr wurden, haben wir sie etwas ausgedünnt und HEUTE konnten wir die ersten dicken Brummis ernten ...
Hochbeet Gardening Gärtnern Garten Radieschen Radieschen-Dip Rezept


Die sind vielleicht lecker ... leicht scharf, wunderschön rot und knackig ... und natülich absolut biologisch-dynamisch.

Aus dem ersten Schwung habe ich für heute abend einen leckeren Radieschen-Brotaufstrich gemacht. Hmmm - ich freu mich schon drauf! Ein klitzekleines bisschen genascht  *ähm* abgeschmeckt hab ich schon mal.

Hochbeet Gardening Gärtnern Garten Radieschen Radieschen-Dip Rezept

Hochbeet Gardening Gärtnern Garten Radieschen Radieschen-Dip Rezept

Hochbeet Gardening Gärtnern Garten Radieschen Radieschen-Dip Rezept


So habe ich den Dip gemacht:

Die Radieschem klein schneiden, mit Quark, Kräuterfrischkäse und etwas Milch und gaaanz vielen frischen Kräutern glatt rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken - ihr wisst was ich meine ;-).

Dazu essen wir Käse-Kürbiskern-Knäckebrot oder auch normales Bauernbrot - das ist ne Wucht kann ich euch sagen und soooo gesund.

(Übrigens für alle Interessierten: die Hochbeet Serie von  2014 könnt ihr HIER und HIER und HIER und HIER und HIER nachlesen ... da sind auch leckere Rezepte dabei)

So, jetzt lassen wir uns die Radieschen schmecken,

Sonnengrüße

Eure Annette


Hochbeet Gardening Gärtnern Garten Radieschen Radieschen-Dip Rezept